Mitglieder

Über die Bedag Informatik AG
Die Bedag ist mit einem Umsatz von 98.3 Mio. Franken ein führendes schweizerisches IT-Dienstleistungsunternehmen. Mit ihren rund 465 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – wovon 49 Lernende – verfügt sie über ein breites und fundiertes Informatik-Know-how. Ihr Kerngeschäft ist die Entwicklung, die Wartung und der Betrieb von geschäftskritischen Informatiklösungen. Ihre Kunden sind hauptsächlich öffentliche Verwaltungen und Betriebe, sowie Unternehmen im Gesundheits- und Versicherungswesen. Die Bedag wurde 1990 gegründet und befindet sich im Eigentum des Kantons Bern. Weitere Informationen: www.bedag.ch
------------------------------------------------
A propos de Bedag Informatique SA
Avec un chiffre d’affaires de 98,3 millions de francs, Bedag est un leader sur le marché suisse des services informatiques. L’entreprise compte 465 salarié·e·s, dont 49 apprenti·e·s, et possède ainsi un solide savoir-faire dans le domaine de l’informatique. Son activité principale concerne le développement, la maintenance et l’exploitation de solutions informatiques critiques pour l’entreprise. Sa clientèle est essentiellement constituée d’administrations et d’organismes publics, ainsi que d’entreprises dans les secteurs de la santé et de l’assurance. Bedag a été créé en 1990 et appartient au Canton de Berne En savoir plus: www.bedag.ch
-------------------------------------------------
About Bedag Informatik AG
With a revenue of CHF 98.3 million, Bedag is a leading Swiss IT service provider. Our 465 staff, including 49 trainees, ensure broad and sound IT expertise. Our core business is the development, maintenance and running of critical business IT solutions, and we thereby guarantee economical and problem-free IT operations for our customers who are mainly public authorities and organisations and companies in the health and insurance sectors. Bedag was founded in 1990 and is owned by the Canton of Berne.
www.bedag.ch

Bundesbehörden

Bundesamt für wirtschaftliche Landesversorgung WL)

Kantone

Städte und Gemeinden

Forschung und Lehre

Unternehmen und Organisationen

SESAM AG

Einzelmitglieder

Ates Heidi
Bader Stefan
Baumann Simon
Binggeli Andreas
Boller Felix
Bonjour Thierry
Capozzolo Walter
Charaf Marianne
Ciftci Shirin
Ernst Christophe
Felix Daniel
Fischer Felix
Frischknecht Reto
Gerber Michael
Gnägi Hans Rudolf
Golliez André
Hagmann Jürg
Halfar Mike
Häni Hans
Häsler Andreas
Hilty Robert P
Hunkeler-Merz Tobias
Hüsemann Stefan
Klingler Nina
Loitz Christoph
Meier Daniel
Morf Andreas
Müller Adrian
Müller Mathias
Müller Roger
Münger Hans-Peter
Neuhaus Paul
Nezami Maisa
Ogorodnikova Olesya
Oser Remo
Peikert Thorsten
Pekermann Robin
Pfister Marlies
Pilzecker Markus
Poehler Dr. Robert
Rebsamen Markus
Ritter Daniel
Rötzer Hubert
Scherler Mark
Schöni Gaby
Schürch Ernst
Siegenthaler André
Sieker Ulrich
Stingelin Martin
Tanner Martin
Vogt Erich
von Niederhäusern Michael
Weber Thomas
Werner Gerold H.
Wiederkehr Martin
Zweiacker Marc