SEAC

Die SEAC fördert die Vernetzung von E-Government-Architekten und schafft Voraussetzungen für eine organisationsübergreifende schweizweite E-Government-Architektur.

Sie erarbeitet Modelle, Standards, Hilfsmittel, Musterlösungen und Best Practises, die als Grundlage für die E-Government-Planung und die Bereitstellung einzelner Architekturbausteine dienen.

Dazu arbeitet sie eng mit anderen eCH-Fachgruppen zusammen und tauscht sich regelmässig mit der Schweizerischen Informatikkonferenz (SIK) aus.

Dokumente:

Über die Fachgruppe

Fachgruppenleitung: Spichiger Andreas (Bundeskanzlei)

Mitglieder der Fachgruppe

Aebi Stephan (Generalsekretariat EJPD)
Agosti Stefan (e3 AG)
Bernardo Vitor (Adnovum AG)
Blattner Nils (Kanton Basel Landschaft)
Braun Tilman (Kanton Bern)
Contich Daniel (Kanton Basel Stadt)
Dolf Christian (CSP AG)
Dyer Matthias (Detecon Consulting)
Eisner Daniel (Talus Informatik AG)
Griessen Roger (Bundeskanzlei)
Guggisberg Stefan (Post CH AG)
Günter Simon (Swiss Open Systems User Group)
Haller Stefan (linkyard ag)
Händler Lars (Staatskanzlei Kanton Zürich)
Heerkens Marc (Bundeskanzlei)
Herzog Armin (Kanton Bern)
Höhn Sebastian (Berner Fachhochschule)
Jarchow Thomas (Berner Fachhochschule)
Kessler Marcel (Geschäftsstelle E-Government Schweiz)
Leutenegger Marc (Ximiq AG)
Matter Marcel (Schweizer Armee)
Milde Oldrich
Moser Franziska (Kanton Zürich)
Ploskonka Elmar (Bundeskanzlei)
Ralf Liepner (Bedag)
Roth Gaël (Gemende Horgen)
Rötzer Hubert (P3E-Steinbrech)
Rüedi Christian (Detecon Consulting)
Schneider Stefan (Bundeskanzlei)
Schröder Michael (Ergon Informatik AG)
Weber Christoph (Talus Informatik AG)
Weibel Lukas (Kanton Zürich)
Wenger Dieter (e-serve AG)
Werder Christian (Abraxas Informatik AG)
Wolfensberger Patrick (Kanton Zug)
Wüst Jürg (Bundeskanzlei)

Standards der Fachgruppe