Digitale Archivierung

Im Bereich der Langzeitarchivierung digitaler Unterlagen entwickeln sich neben einigen wenigen international verbreiteten Standards zurzeit verschiedene Ad-hoc-Lösungen für Schnittstellen, Prozessdefinitionen, Dateiformate etc. Die Fachgruppe Digitale Archivierung bündelt die Expertise in der öffentlichen Verwaltung (besonders den Archiven) und der privaten Wirtschaft, erarbeitet einen Überblick über das Fachgebiet und definiert für ausgewählte Themen der digitalen Archivierung schweizweite Standards.

Dokumente:

 

Über die Fachgruppe

Fachgruppenleitung: Mehte-Iser Isabelle (KOST)

Mitglieder der Fachgruppe

Akgül Vedat (Kanton St. Gallen)
Balmer Manuel (archivsuisse)
Binkert Dieter (KOST)
Büchler Georg (Uni Bern)
Cupidon Jean Michel (scope solutions AG)
De Luca Jargo (Stadtarchiv Winterthur)
Dunant-Gonzenbach Anouk (Staatsarchiv Kanton Genf)
Föhr Pascal (Kanton Solothurn)
Fornaro Peter (bitsave / Universitaet Basel)
Gantenbein Joëlle (Kanton Basel Land)
Golliez André (Einzelmitglied)
Heuscher Stephan (linkyard consulting)
Hevi Jared (Fabasoft 4teamwork AG)
Jenzer Dominik (Bundeskanzlei)
Kaltenbach Helge (GBL Gubler AG)
Kansy Lambert (Staatsarchiv Basel-Stadt)
Keller-Marxer Peter (ikeep AG)
Lischer Markus (Staatsarchiv Kanton Luzern)
Lüthi Martin (Staatsarchiv Kanton St. Gallen)
Lutz-Studer Fabienne (Kanton Wallis)
Martini Nicole (Bundesarchiv)
Nebo Stephane (scope solutions AG)
Peter Roger (Stadtarchiv Zürich)
Rieder Bernhard (GBL)
Röthlisberger-Jourdan Claire (KOST)
Ruch Ralph (Kanton Schwyz)
Ryter Stefan (Staatsarchiv Kanton Bern)
Salvagno Fabio (CMI AG)
Steffenhagen Daniela (scope solutions AG)
Wernicke Milagros (Kanton Bern)
Zimmermann Lynn (Staatsarchiv Zürich)

Standards der Fachgruppe