Abendveranstaltung

-

Abendveranstaltung 2019 Verein eCH

sitem-insel AG, Freiburgstrasse 3, 3010 Bern, Auditorium

Datenaustausch im Gesundheitswesen:
Wieviel Standardisierung braucht die Standardisierung?

Akteure, Schnittstellen, Potentiale

Diverse Akteure befassen sich mit der Standardisierung des Datenaustauschs im Gesundheitswesen, zu unterschiedlichen Themenfeldern und mit unterschiedlichen Abläufen und Anforderungen. Zudem haben die beiden Felder «Gesundheitswesen» und «Government» teilweise die gleiche Problemstellung, bspw. bei der elektronischen Identifikation, der Accessibility oder der digitalen Archivierung. Eine gesunde Konkurrenz, eine sinnvolle Aufgabenteilung oder schaut jeder nur bis zur eigenen Nasenspitze?

Gegenstand der Abendveranstaltung sind folgende Fragen:

  • Wieviel Standardisierung braucht die Standardisierung?
  • Besteht ein Bedarf an einer Vereinheitlichung?
  • Können die Aktivitäten der verschiedenen Akteure besser aufeinander abgestimmt werden?
  • Was ist praktisch möglich und sinnvoll?
  • Was bedeutet das für die Zusammenarbeit der vorhandenen Akteure?

Ablauf:

  • Begrüssung
  • Inputreferat (aus der Sicht eines Spitals als Anwender)
  • Moderierte Podiumsdiskussion