eCH-0085 UPI Query Interface

Für dieses eCH-Dokument bitten wir Sie um Ihre Kommentare bis am 28.11.2021.
Version 2.0.0, Status Entwurf, Publiziert am 13.10.2021

Die Zentrale Ausgleichsstelle (ZAS) ist zuständig für die Vergabe und Verwaltung der AHV-Nummer (AHVN). Zu diesem Zweck betreibt die ZAS eine Personendatenbank namens „UPI“, die zusätzlich zur AHVN auch die demographischen Attribute der Personen speichert. Der eCH-0085 Schnittstellen-Standard beschreibt die möglichen Abfragen von UPI, die auf einem Request/Response Kommunikationsscenario basieren. Anhand dieser Schnittstelle können die systematischen Benützer der AHVN unter anderem:
• Die AHVN einer Person anhand ihres Namens, Vornamens, Geburtsdatums und weitere demographische Attribute suchen.
Die in UPI unter einem bestimmten (nicht sektoriellen) Personenidentifikator gespeicherten aktuellen Attribute abfragen.

RFCs (Request for Changes)

Kategorie

Standard

Fachgruppen

Meldewesen

Themenbereiche

  • Einwohner

Ihr Kommentar zur öffentlichen Konsultation:

Feedback
weitere Einträge
Personalien