eCH-0232 Maturitätsmodell

Version 1.0.0, Status Entwurf, Publiziert am 18.01.2021

Das Maturitäts-Modell zum Informationsmanagement dokumentiert den Reifegrad einer Organisation im Umgang mit Informationen in ihren Systemen.
Der gemessene Ist-Zustand kann mit einem gewünschten Soll-Zustand verglichen und daraus geeignete Massnahmen abgeleitet werden.
Das Modell benennt die Faktoren, die das Erreichen eines höheren Reifegrades erlauben, und gibt Hinweise auf Auswertungsmöglichkeiten.
Das eCH-Maturitäts-Modell übernimmt den Aufbau und die Elemente des amerikanischen ecm3-Modells. Er wurde inhaltlich und begrifflich auf schweizerische Verhältnisse übertragen.
Das Maturitäts-Modell zum Informationsmanagement bietet einerseits aufeinander abgestimmte, graduelle Reifegrade (Kapitel4).
Andererseits beleuchten Handlungsfelder und die dazugehörigen Aspekte das Informationsmanagement einer Organisation (Kapitel 5).

RFCs (Request for Changes)

Kategorie

Standard

Fachgruppen

Records Management

Themenbereiche