Agenda (Archiv)

-

Expertenausschuss Nr. 74

-

Fachtagung «Barrierefreies E-Government»

Fabrikstrasse 12, Bern

 

Das Eidgenössische Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen, die Geschäftsstelle E-Government Schweiz und die Geschäftsstelle Digitale Schweiz des Bundesamtes für Kommunikation laden Sie persönlich zur Fachtagung «Barrierefreies E-Government» ein. Hier erhalten Sie die Gelegenheit, sich über den aktuellsten Stand bezüglich E-Accessibility zu informieren und für den spannenden Austausch mit anderen E‑Government Fachpersonen von Bund, Kantonen und Gemeinden, Leistungserbringern sowie staatsnahen Organisationen.

 

Die Fachtagung «Barrierefreies E-Government» zeigt den aktuellen Handlungsbedarf auf und gibt gute Beispiele aus der Praxis: Wie surfen Blinde im Internet? Was ist bei der Programmierung von barrierefreien Webapplikationen zu berücksichtigen? Worum geht es bei der Erstellung von barrierefreien PDFs oder der Verfassung von Inhalten in leichter Sprache? Diese und weitere Fragen beantworten Referentinnen und Referenten im Plenum und in Workshops.

 

Melden Sie sich bis zum 9. Mai 2019 unter www.egovernment.ch/barrierefrei zur Veranstaltung an. Wählen Sie bei der Anmeldung den Workshop aus, an dem Sie teilnehmen möchten. Leiten Sie diese Einladung bitte auch an mögliche Interessierte Ihrer Organisation sowie an die für Barrierefreiheit zuständigen Personen weiter.

 

Flyer

-

eGov Fokus 1/2019: Offene Digitale Stadtkultur - Daten, Kreativität und Zusammenarbeit

Berner GenerationenHaus, Bahnhofplatz 2, 3011 Bern
-

Generalversammlung 2019

Grossratssaal des Kantons Basel-Stadt

Sehr geehrte Damen und Herren

Die Geschäftsstelle eCH freut sich, Sie im Auftrag des Vorstandes sowie gemäss Art. 15 der Statuten zur ordentlichen Generalversammlung 2019 des Vereins eCH vom 25. April 2019 einzuladen. Im Anschluss an den offiziellen Teil findet ein Stehlunch kombiniert mit einem aktiven Austausch statt.  

Aus organisatorischen Gründen danken wir für Ihre Anmeldung bis am Donnerstag, 11. April 2019. Anträge für zusätzlich aufzunehmende Traktanden inkl. allfälliger Unterlagen sind ebenfalls bis 11. April 2019 der Geschäftsstelle einzureichen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und hoffen auf einen angeregten Erfahrungsaustausch!

Offizeller Teil

Nachmittagsprogramm

Unterlagen und Einladung zur GV

-

SWISS eGOVERNMENT FORUM 2019

BERNEXPO
-

Expertenausschuss Nr. 73

-

Expertenausschuss Nr. 72

Käfigturm Bern
-

Vorstandssitzung Nr. 87

Standort Abendveranstaltung
-

eGov Fokus 2/2018: Digital Skills und Digital Leadership im E-Government

Rathaus, Rathausplatz 2, 3000 Bern 8
-

eCH Abendveranstaltung 2018

Berner Fachhochschule, Brückenstrasse 73, 3005 Bern, Aula

 

Digitale Transformation und Vernetzung zwischen den föderalen Ebenen in der Schweiz

Sehr geehrte Damen und Herren

Wir freuen uns, Sie zur diesjährigen Abendveranstaltung des Vereins eCH einladen zu dürfen. 

Fachreferate:

Dokumente:

-

Vorstandssitzung Nr. 86

Standort Abendveranstaltung
-

Expertenausschuss Nr. 71

Käfigturm Bern

Test

Zürich
-

Vorstandssitzung Nr. 85

Kaspar Escher Haus, Zürich

Expertenausschuss Sitzung

Generalversammlung 2018

Villa Boveri, Ländliweg 5, 5400 Baden

Offizieller Teil

Nachmittagsprogramm

Referat Künstliche Intelligenz und deren Anwendung in der (Prozess-) Automation - Dr. Ulrich Schimpel, CTO Europe Team, Public Sector IBM Research, Cognitive Industry Solutions

-

eCH Abendveranstaltung 2017

Berner Fachhochschule, Fachbereich Wirtschaft, Brückenstrasse 73, 3005 Bern, Aula

Die diesjährige Abendveranstaltung des Vereins eCH behandelt das Themenfeld «Blockchain: Hype und Realität. Bedeutung für die Standardisierung im E-Government».

Fachreferate:

Dokumente:

Generalversammlung 2017

Bern, Rathaus

 

Die Geschäftsstelle eCH freut sich, Sie im Auftrag des Vorstandes sowie gemäss Art. 15 der Statuten zur ordentlichen Generalversammlung 2017 des Vereins eCH einzuladen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und hoffen auf einen angeregten Erfahrungsaustausch!

Referate Nachmittagsprogramm

Unterlagen zur GV

-

eCH Abendveranstaltung 2016

Auditorium des IBM Client Center Zürich, Vulkanstrasse 106, 8048 Zürich

Datenpolitik und E-Government-Standards

Fachreferate:

Dokumente:

-

Generalversammlung 2016

Cisco Systems, c/o EPFL Innovation Park, Route Cantonale,1015 Lausanne

 

Der Verein eCH konnte am 21. April 2016 eine interessante Generalversammlung im Campus EPFL in Lausanne durchführen und bedankt sich bei der Firma CISCO für die grosszügige Unterstützung des Anlasses.

Offizieller Teil

Referate Nachmittagsprogramm

Unterlagen zur GV

-

eCH Abendveranstaltung 2015

Cisco Systems AG, Richtistrasse 7, 8307 Wallisellen

Sehr geehrte Damen und Herren

Wir freuen uns, Sie zur diesjährigen Abendveranstaltung des Vereins eCH zum Thema „eHealth und E-Government-Standards“ einladen zu dürfen. 

Fachreferate:

Dokumente:

 

-

Generalversammlung 2015

Rathaus der Stadt Thun, 3600 Thun

 

Der Verein eCH konnte am 16. April 2015 eine interessante Generalversammlung im Rathaus Thun durchführen und bedankt sich besonders beim Gemeinderat der Stadt Thun für die gewährte Gastfreundschaft im Berner Oberland. 

Offizieller Teil

Präsentation

Referate

Erneuerung der Zusammenarbeit zwischen Bund, Kantonen und Gemeinden im Schweizer E-Government - eine Standortbestimmung (Astrid Strahm)

Referate unter dem Gesamttitel «eCH in der Praxis»

Implémentation d’IAM réalisée à l’Etat du Valais et concordance avec les normes eCH et perspectives de développement futur en rapport avec TrustIAM (Nicolas Crittin)

Die neuen IAM-Standards und ihre Bedeutung für eGov und eHealth (Thomas Selzam)

Unterlagen zur GV

-

eCH Abendveranstaltung 2014

IBM Schweiz AG, Vulkanstrasse 106, 8010 Zürich-Altstetten

 

Internet der Dinge und E-Government

Bereits heute sind Alltagsgegenstände mit dem Internet verbunden und können untereinander über das Web kommunizieren. Dieses „Internet der Dinge“ vernetzt die Benutzer mit Daten, Objekten sowie Prozessen. Es öff-nen sich den Akteuren der öffentlichen Hand neue Bezugspunkte zur Gewinnung und Verwendung dieser Daten-ströme. Durch diese Verbindungen entstehen auch im E-Government neue Anwendungsbereiche und damit Mehrwerte für die moderne Verwaltungsführung. 

Der Verein eCH verfolgt diese Entwicklung aktiv und mit grossem Interesse, da auch in diesem Bereich die Stan-dardisierung von Komponenten, Schnittstellen und Datenstrukturen für den sinnvollen Einsatz der sprunghaft steigenden Datenvolumen ein kritischer Erfolgsfaktor ist.

Begrüssung - Peter Fischer, Präsident eCH

Fachreferate:

Dokumente:

-

Erfolgreicher Verlauf der Generalversammlung eCH 2014

Kongress- & Kirchengemeindehaus, Liebesstrasse 3, 8400 Winterthur

 

Der Verein eCH hat am Donnerstag, den 10. April 2014, seine Generalversammlung in Winterthur durchgeführt. Es freut uns, dass wir die Begrüssungsworte von Michael Künzle, Stadtpräsident von Winterthur, entgegennehmen durften. Auch wurde eine Statutenrevision des Vereins beschlossen, dies als Voraussetzung für die Umsetzung einer erneuerten Vision, mit einer deutlich aktiveren Rolle bei der Mitgestaltung von E-Government in der Schweiz.  Der Vereinszweck wurde daher angepasst – eCH versteht sich neu als Plattform zur Förderung von eGovernment in der Schweiz.

Bei den anschliessenden Referaten stand der Themenkreis „Smarter Cities“ im Vordergrund. Wir bedanken uns bei den drei Referenten für Ihre interessanten Einführungen aus verschiedenen Blickwinkeln. Der Abschluss machte eine Berichterstattung zum Projekt Prozesssaustauschplattform und ein Ueberblick zur Roadmap 2014.

Referate:

 

Die Geschäftsstelle bedankt sich für die Teilnahme an der Generealversammlung und die rege geführte Diskussion. Ein ganz besonderer Dank geht an die Referenten für Ihre wertvollen Ausführungen.

Unterlagen:

Einladung zur Generalversammlung eCH 2014

Sammelmappe Generalversammlung eCH 2014

1. Tagungsprogramm - Traktanden GV und Referate

2. Anreise / Situationskroki / Heimreise

3. Protokoll der Generalversammlung vom 19. April 2013

4. Jahresbericht 2013

Anlässlich der GV 2014 sind von den Herren Marcel Oberer und Bruno Montani zwei Anträge zur Anpassung des Jahresberichts 2013 des Vereins eCH eingegangen. In beiden Fällen wurde der Anpassung des Jahresberichts gemäSs diesen Anträgen zugestimmt. Im Sinne der Nachvollziehbarkeit und eines transparenten Vorgehens, legen wir die neue Version des Jahresberichts 2013 hier auf, mit den entsprechenden Korrekturvermerken in den Abschnitten 1.5 und 2.2. Die Formulierung für diese neue Version stimmt mit dem Protokoll der GV 2014 überein.

Zudem sind wir beim Überarbeiten von Abschnitt 1.5 des Jahresberichts 2013 auf einen weiteren Korrekturbedarf gestossen: Das Datum von eCH zur Übernahme der ffO-Funktion B1.13 datiert vom 25.11.2011 und nicht vom 21.11.12 (das zweite Datum bezieht sich auf die Einsetzung von Hans-Rudolf Sprenger als Präsident des Projektausschusses). Dieser Anpassungsbedarf wurde ebenfalls berücksichtigt.

-

Jubiläumsanlass 10 Jahre Verein eCH

Bernerhof, Bundesgasse 3, 3000 Bern

 

Fachreferate:

Dokumente: 

-

Erfolgreicher Verlauf der Generalversammlung eCH 2013

Bundesamt für Statistik, Espace de l'Europe 10, 2010 Neuchâtel

Referate:

Unterlagen:

-

Abendveranstaltung Social Media und E-Government

Microsoft Schweiz GmbH, Richtistrasse 3, Wallisellen
-

Abendveranstaltung Open Government Data

IBM Schweiz AG, Vulkanstrasse 106, 8010 Zürich-Altstetten
-

Erfolgreicher Verlauf der Generalversammlung eCH 2011

BAKOM / Bundesamt für Kommunikation, Zukunftsstrasse 44, 2501 Biel

 

Referate:

Unterlagen:

-

Abendveranstaltung Cloud Computing

IBM Schweiz AG, Vulkanstrasse 106, 8010 Zürich-Altstetten
-

Erfolgreicher Verlauf der Generalversammlung eCH 2010

Landhaus Solothurn (im grossen Saal), Landhausquai 4, 4500 Solothurn

 

Referate:

  • Umsetzung vorgeschlagener Massnahmen
  • SwissID

Unterlagen:

-

Abendveranstaltung Einführung der SuisseID

Fachreferate:

  • SuisseID; Zielsetzungen und aktueller Stand der Umsetzung
  • PPP E Economy; ICT Branche als Partner für Innovationen
  • Praxisbeispiele

Dokumente:

Einladung

-

Abendveranstaltung Information Lifecycle Management

Schweizerische Bundesarchiv, Archivstrasse 24, 3003 Bern

 

Fachreferate:

Dokumente:

-

Nachmittagsveranstaltung E-Democracy: Chancen und Risiken für die Schweiz

Swisscom AG, Alte Tiefenaustrasse 6, 3048 Worblaufen

 

Fachreferate:

Dokumente:

Anschliessend: Ausserordentliche Generalversammlung Verein eCH

-

Abendveranstaltung Accessibility / Barrierefreie Websites

Hotel Bern, Zeughausgasse 9, 3011 Bern
-

eCH Gründungsversammlung

Bern, Gurtenpark