eCH-0176 Referenzmodelle für eine „Vernetzte Verwaltung Schweiz“

Version 1, Status Genehmigt, Publiziert am 07.03.2014

Die Referenzmodelle für eine „Vernetzte Verwaltung Schweiz“ zeigen konkret anwendbare Gestaltungsoptionen für die Modernisierung der Verwaltungstätigkeit in der föderalen Schweiz auf. Die Modellbeschreibungen beinhalten zudem Hinweise für die Umsetzung in der Praxis. Sie beruhen auf den Vorschlägen zur Prozessinnovation des Rahmenkonzepts „Vernetzte Verwaltung Schweiz“ [eCH-0126]. Die Anzahl der Modelle ist nicht begrenzt: Falls weitere Gestaltungsmodelle entwickelt werden, können sie zu gegebener Zeit integriert werden.
Die eCH-Best Practice richtet sich an Entscheidträger im E-Government, Verwaltungsmana-ger, Lösungsarchitekten, Prozessmanager und Projektleiter in der E-Government-Umsetzung.

RFCs (Request of Changes)

Kategorie

Best Practice

Fachgruppen

Geschäftsprozesse

Themenbereiche

  • Behörden